Röntgen Informationen!

Für Röntgenbilder zu HD, OC(D) der Schulter und ED bitte nur aktuelle Formulare verwenden.

Sie können gerne analoge Röntgenbilder (HD, ED, OC(D)) auf dem normalen Postweg schicken. Bitte beachten Sie, dass die, für die Identifikation des Hundes nötigen Daten, gut lesbar auf den Bildern aufbelichtet sind. Folgende Daten müssen vorhanden sein:

- Name des Hundes
- Rasse (DD)
- Zuchtbuchnummer
- Chipnummer
- Datum der Röntgenaufnahme

Weiterhin sollten vorhanden sein:

- Wurftag
- Geschlecht

Die Formulare, die für die Auswertung der Röntgenbilder ausgefüllt und beigelegt werden müssen, finden Sie auf dieser Seite.

Falls Sie digitale Röntgenbilder einsenden möchten, ist dies nur über das Internetportal www.myvetsxl.com möglich. Loggen Sie sich ein und laden Sie die Bilder bitte unter dem Menüpunkt: GRSK Röntgenbilder hochladen und befunden.

Keine CD's oder DVD's.

Bei Schwierigkeiten wenden Sie sich bitte an die Firma Vetz

Veterinärmedizinisches Dienstleistungszentrum (VetZ) GmbH
Sattlerstraße 40
D-30916 Isernhagen
Telefon: +49 5136 9710 0
Telefax: +49 5136 9710 499
E-Mail: info@myvetsxl.com

Die ausgefüllten Formulare müssen auch im Fall der digitalen Übermittlung im Original zu uns gesendet werden. Ihre Unterschrift und die Unterschrift Ihres Tierarztes ist notwendig.

Die Auswertungsgebühr von 30 Euro je Auswertung (HD 30 Euro, OC(D) 30 Euro, ED 30 Euro) muss vor der Auswertung der Bilder überwiesen werden.

Kontonummer: 202 828 359
BLZ: 783 600 00
IBAN: DE87 7836 0000 0202 8283 59
BIC: GENODEF1COS

Geben Sie bitte im Verwendungszweck den Namen und die Zuchtbuchnummer des Hundes an. Falls Sie noch weitere Fragen haben, kontaktieren Sie mich bitte per E-Mail oder auch telefonisch.
Die Bankverbindung finden Sie auch auf den jeweiligen Formularen.

Sie können die Formulare hier herunterladen.

 

HD Formular

ED Formular

OC(D) Formular

 


 

Dr. Peter Schunk
Obere Rangenäcker 20
D - 96476 Bad Rodach/Heldritt

Tel. 09564 - 92 3 70               
Fax 09564 – 92 37 37
E-Mail: info@kleintierpraxis-bad-rodach.de
Internet: www.kleintierpraxis-bad-rodach.de/

 


 

 


 

Röntgenlagerung HD

 

Jedes Bild muß fälschungssicher beschriftet sein.

 


 

Röntgenlagerung ED

   
1. eine seitliche Aufnahme (latero-lateral)
Hierbei sollte die Gliedmaße ca 45 Grad gebeugt sein.
Das Gelenk sollte im Röntgenzentralstrahl positioniert werden.
    
2. eine cranio-caudale Aufnahme ( Hund liegt hierbei auf der Brust )
Ideal wäre wenn der seitliche Rand des Ellbogenfortsatzes (Olekranon) am seitlichen (lateralen) Oberarmrand (Humerusrand) anliegt.
   
Auch hier sollte das Gelenk einigermaßen in der Mitte der Röntgenkassette (Zentralstrahl) zum Liegen kommen. Bitte das Röntgen ohne Raster durchführen, d.h. die Kassette wird auf den Tisch gelegt.


Als Kassettengröße wird das Format 13x18 cm empfohlen.

 

ED-cranio-caudal optimal

 

ED-latero-lateral optimal

Jedes Bild muß fälschungssicher beschriftet sein.

 


 

Röntgenlagerung OC(D)
    
eine seitliche Aufnahme

 

Jedes Bild muß fälschungssicher beschriftet sein.

 

Gelenk sollte auch hier im Zentralstrahl liegen.

Das zu röntgende Bein liegt auf dem Tisch auf und wird kräftig nach vorne (kranial) und das obere Bein wird kräftig nach hinten (caudal) gezogen.Der Kopf und der Hals wird Richtung dorsal (Rücken) gebogen.

Es sollten möglichst wenig Überlagerungen entstehen und der Gelenkspalt sollte komplett einsehbar sein. Vor allem der kaudale Anteil des Oberarmkopfes (Humeruskopfes) muß gut sichtbar sein.
Bitte hier das Röntgen mit Raster durchführen d.h die Kassette wird unter den Tisch gelegt .
(Der Rand des Oberarmkopfes muß deutlich zu sehen sein).


Als Kassettengröße wird das Format 18 x 24 cm empfohlen .

Für alle Bilder ist eine korrekte Belichtung notwendig.