NEU!! Hier finden Sie die DD-Blätter und Zuchtbücher online

Das DD Blatt für März 2021 ist online im Mitgliederbereich verfügbar.

 


 

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des Verein Deutsch Drahthaar e.V.

 
Auf diesen Seiten finden Sie Informationen, Ansprechpartner und Service rund um den Deutsch-Drahthaar (DD). Gerne beraten wir Sie beim Kauf eines Welpen, der jagdlichen Ausbildung, der Zucht und der Haltung Ihres Deutsch-Drahthaar. Unter "Verkauf" finden Sie zusätzlich zu Züchteradressen, Welpenanzeigen und Zuchtrüden nun auch Hunde, die bereits für die Prüfung vorbereitet oder sogar schon fertig geprüft sind; für all diejenigen, die keinen DD ausbilden können oder wollen.

Wir wünschen Ihnen viel Freude auf unseren Seiten.

Ho´ Rüd´ hoh! und Waidmannsheil
Ihr Verein Deutsch-Drahthaar

 


 

Zuchtschauen im VDD e.V. 2021

Entsprechend der Beschlüsse der Bundesregierung und der Länder im Januar 2021 zur Corona–Pandemie mit dem Ziel der Kontaktminimierung, sagt der geschäftsführende Vorstand alle Zuchtschauen im VDD e.V. bis einschließlich 31.03.2021 ab.
Diese Absage gilt unabhängig von örtlichen Regelungen in einzelnen Landkreisen.

Bereits gemeldete Zuchtschauen müssen nicht neu ausgeschrieben und können kurzfristig wieder angesetzt werden. Nennungen von Hunden dazu bitte an den Hauptzuchtwart. Die Teilnehmer werden von den Gruppen über einen neuen möglichen Termin informiert. Die bereits in den DD-Blättern ausgeschriebenen Zuchtschauen wurden schon mehrheitlich abgesagt, immer verbunden mit der Bitte um eine generelle Absage, damit für alle Zuchthunde gleiche Bedingungen bestehen. Auch soll damit ein Zuchtschau – Tourismus unterbunden werden.


Wie schon in einzelnen Fällen bisher praktiziert, besteht die Möglichkeit im Rahmen des Artikel 9 der Zuchtordnung die Zuchttauglichkeit zu bestätigen, nach Genehmigung durch den Hauptzuchtwart. Der Zuchtwart meldet dem Hauptzuchtwart den Hund mit Namen und Zuchtbuchnummer, dieser überprüft, ob die Röntgenbefunde und Prüfungsergebnisse vorliegen. Der Zuchtwart stellt nur eventuelle zuchtausschließende Fehler fest, ohne Bewertung von Form und Haar. Darauf stempelt er die Ahnentafel mit „Zuchttauglich“, sowie mit den Röntgenbefunden.

Die Welpen aus diesen Verbindungen erhalten auf der Ahnentafel nicht den Aufdruck „aus auf Form und Leistung geprüften Eltern“. Eine reguläre Zuchtschau muss in dienlicher Frist nachgeholt werden, wobei dann dieser Aufdruck nachgetragen wird. Die Eigentümer versichern dem Zuchtwart, dass ein Wurf bzw. ein Deckakt geplant ist, bevor eine ordentliche Zuchtschau möglich ist.
Mit dieser einheitlichen Regelung – auch für den Weltverband DD – leisten wir unseren Beitrag zur Bekämpfung der Corona-Pandemie um möglichst bald zu Lockerungen zu kommen und vermeiden eine Einschränkung unserer kontrollierten Zucht. Im Pandemiejahr 2020 hatten wir mit 432 Würfen und 3293 Welpen das beste Ergebnis seit 2009.

gez.  Sigurd Croneiß        gez.  Christoph Heimes
 

 


 

Zur Kenntnisnahme

Aufgrund von Coronabedingter Kurzarbeit, Home Office und Feiertagen kam und kommt es in der Druckerei zu anhaltenden Verspätungen bei der Auslieferung des DD Blattes.

Grüße Frau Rotter

 


 

Bilderveröffentlichung in den Rubriken:

Welpen-Anzeigen, Zuchtrüden und Züchteradressen

Liebe Deutsch-Drahthaarfreunde, ab sofort haben Sie die Möglichkeit auf der Homepage des VDD - in den Rubriken Welpen/ Wurfanzeigen, Zuchtrüden und Züchteradressen - weitere Bilder zu veröffentlichen. Damit präsentieren Sie zum Beispiel Ihren Zwinger und geben den Interessenten die Möglichkeit, sich die Aufzucht des zukünftigen Welpen anzuschauen. Das schafft Transparenz. Ebenso Welpenbilder ab der 4./5. Lebenswoche und Bilder Ihres Zuchtrüden in verschiedenen Situationen (Kopfbild, jagdliche Bilder etc.) sind für die Besucher unserer Webseite interessant. Für die Bearbeitung und den Zeitaufwand berechnen wir 10,00 € für max. 10 Bilder je Rubrik. Bitte übersenden Sie nur Bilder, die auch vorzeigbar sind. Die Bilder für die Welpen sind mit der Laufzeit der Anzeige gekoppelt. Nachträglicher Austausch der Bilder ist für 5,00 € möglich.
Die Gebühr in Höhe von 10,00 € überweisen Sie bitte mit Ihrem vollständigen Namen und dem Verwendungszweck an: VDD e.V. Zuchtbuchamt, Sparkasse Regensburg, IBAN : DE95 7505 0000 0008 7571 97

Erst nach Eingang der Zahlung werden die Bilder für das Internet freigeschaltet. Eine Überweisung wird frühestens am dritten Arbeitstag auf unserem Konto gebucht. Bitte senden Sie die Bilder nur per E-Mail an Eva Rotter, E-Mail: info@erotter.de (Bilder über WhatsApp werden nicht entgegengenommen!)