/ Poldi v.d.Ostalb

gewölft am
: 20.10.2013
Farbe: brsch
Zuchtbuch-Nr.: 223625
Zuchtregister-Nr.: 276/13
DGStB Nr.: Bd.16
Zuchtschau I - F/ H: sg/sg 10/9
Zuchtschau II - F/ H: sg/v 10/12
Zuchtschau I - H/ L: 66/68cm
Zuchtschau II - H/ L: 65/67cm
VJP 1: 70
VJP 2: 76
HZP 1: 183 o.Sp
HZP 2: 207 m.SP
VGP 1: I/ 309 TF


Leistungszeichen: HN, Btr, spurlaut

Befunde: HD – (A) GZW 94, OCD – GZW 93, ED - frei


Beschreibung: „Leo“, ist ein Sohn der Hegewaldsiegerin 2009 „Kelly v.d.Ostalb“.
Der Rüde überzeugt durch hervorragende Arbeitsfreude/bereitschaft, Ausdauer, Finderwillen, Wasserfreude und Härte. Dies zeigt er im täglichen Jagdeinsatz u.a. bei der Spurarbeit (Hasenspur 12), der Wasserarbeit (lebende Ente auf der HW eine „dicke“ 11) und kompromisslos am Raubwild.(HN mit 10 Monaten am Fuchs) Mit seiner äußerst feinen Nase findet er in der Regel sehr schnell Wild und zeigt auch im Feld tolle Arbeiten und Vorstehleistungen. Er stöbert ohne Rücksicht auf Verluste und ist dornenfest im Schilf, Mais oder Raps. Dabei schützt ihn sein mittellanges, hartes und komplett dichtes, vorzügliches Haar. Sein sehr muskulöser und nahezu quadratischer Körperbau vervollständigen das Bild dieses Ausnahmehundes. Bemerkenswert ist außerdem die Geschwisterleitung. Bei insgesamt 3 Wiederholungswürfen ist kein zuchtausschließender Fehler aufgetreten. Auch spricht für ihn, dass er von einer Erstlingsführerin geführt wird.

 

Ahnentafel



Weitere Informationen:
Züchter Andreas Werner Tel. 0171-2015601
Führerin Erika Rüdenauer Tel. 0172-6014207



Andreas Werner
73572 Heuchlingen

Mobil: 0171-2015601
E-Mail: werner-andreas@freenet.de